Arbeiten auf dem Marienplatz gehen weiter voran

Westfälische Nachrichten
Schöppingen-Eggerode – Das Wetter konnte sie nicht abhalten: Freiwillige Helfer machten sich am Wochenende in Eggerode an die Arbeit, um in Eigenleistung an der Wallfahrtskirche die begonnene Arbeit zur Verlegung von Versorgungsleitungen weiter und zu Ende zu führen.

Trotz der Rückkehr winterlicher Wetter-Kapriolen mit Schnee und Regen sind die Mitglieder der Schützenbruderschaft, des Nikolaus- und des Heimatverein am Wochenende wieder angetreten, um in Eigenleistung an der Wallfahrtskirche die begonnene Arbeit zur Verlegung von Versorgungsleitungen weiter und zu Ende zu führen.
Mehr erfahrenArbeiten auf dem Marienplatz gehen weiter voran

Platzwarte beim SV Eggerode – Der Karren bleibt im Schuppen

  Westfälische Nachrichten
Schöppingen-Eggerode – Fritz Roters macht Schluss. „Ich kann nicht mehr“, sagt der 66-Jährige. Das Knie spielt nicht mehr mit. Deshalb hört Roters am Saisonende als Platzwart des SV Eggerode auf – nach über zehn Jahren. Mit ihm lässt auch Harald Schulz die Kreidekarre im Schuppen stehen. Ein Jahr nach Fritz Rotes stieg der heute 77-Jährige als Platzwart mit ein. Aus familiären Gründen ist er schon zuletzt kürzergetreten.
Von Rupert JoemannMehr erfahrenPlatzwarte beim SV Eggerode – Der Karren bleibt im Schuppen

Kostenloses W-Lan Freifunker gesucht

  Westfälische Nachrichten
Schöppingen – Eggerode; Wer mit dem Smartphone oder Tablet im Schöppinger Ortskern unterwegs ist, soll bald kostenlos im Internet surfen können: Das Vechtestädtchen will freies W-Lan anbieten.

Von Anne Alichmann

Die Politik hat sich vor einiger Zeit mit dem Thema befasst und die Verwaltung beauftragt, die Möglichkeiten auszuloten. Das haben die Mitarbeiter inzwischen getan: „Es hat sich herauskristallisiert, dass eine Freifunk-Lösung die kostengünstigste Variante wäre“, sagte Franz-Josef Gausling in einem Pressegespräch.

Mehr erfahrenKostenloses W-Lan Freifunker gesucht